Überspringen zu Hauptinhalt
RoboManiac

RoboManiac

Sinnvolle Beschäftigung zu Hause

Gratis Online-Programmierkurse von RoboManiac für Kinder und Jugendliche

Wien, 17. März 2020 – Vier dreiwöchige Online-Programmierkurse (je 2x 1 Stunde pro Woche) gibt es von RoboManiac als Antwort auf die Corona-Krise. Die Kurse werden österreichweit kostenlos angeboten bzw. mit einer freiwilligen Spende von EUR 40,- um die Unkosten zu decken. Beginn ist am Montag, 23. März 2020 und am Mittwoch, 25.3.2020. Auf dem Programm stehen Scratch und Python für Anfänger. Anmeldung über www.robomaniac.at.

„Gestalten wir die Krise als Chance für unsere Kinder, um ihre Zeit zu Hause sinnvoll zu nutzen und ihnen den Einstieg in die Zukunftskompetenz Programmieren zu ermöglichen“, sagt Catrin Meyringer, Geschäftsführerin von RoboManiac. „In der aktuellen Lage haben wir uns überlegt, welches Angebot wir den Kindern und Jugendlichen anbieten können, bei dem sie Spaß haben, aber die Zeit auch sinnvoll nutzen. Wir wissen alle nicht, wie lange der Corona-Virus unsere sozialen Aktivitäten einschränkt, aber in der digitalen Welt kann man vieles, speziell mit E-Learning, ohne Qualitätsverlust durchführen.“

Kurs 1: Spiele programmieren mit Scratch für 8-11-Jährige

Scratch wurde von der renommierten Universität MIT in Boston für Kinder entwickelt. Diese visuelle Programmier-Umgebung ermöglicht den spielerischen Einstieg ins Programmieren. Die beiden Online-Kurse findet jeweils an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt (Gruppe A: Montag + Dienstag, 14:00-15:00 Uhr, Gruppe B: Mittwoch + Donnertag, 14:00-15:00 Uhr). Die Kinder lernen Scratch kennen und programmieren dann mit Unterstützung der TrainerInnen zwei Spiele. Spaß, Antrieb und Lerneffekt garantiert!

Kurs 2: Einführung in Python, für 12-16-Jährige

Für 12-16-Jährige gibt es den Einstieg in Python, einer der fünf populärsten Programmier-Sprachen. Hier lernen die Jugendlichen bereits code-basiertes Programmieren. Sie werden im Laufe des Kurses erste Befehle, Datentypen und Programmierkonstrukte lernen und in Folge ein Spiel in Python programmieren. Die Kurszeiten sind: Gruppe A: Montag + Dienstag 15:00-16:00 Uhr, Gruppe B: Mittwoch + Donnerstag, 15:00-16:00 Uhr.

Aktiv werden, gestalten, die Technik nutzen

RoboManiac wurde 2017 als Anbieter von MINT-Robotik-Kursen von einer Pädagogin, zwei Technikern und einer Kommunikationsexpertin gegründet, um Kinder und Jugendlichen für die Berufswelt von morgen vorzubereiten. Am kommenden Montag bzw. Mittwoch starten die ersten Online-Kurse als Antwort auf die Corona-Herausforderungen gratis bzw. gegen einen freiwilligen Unkostenbeitrag von 40 Euro. Nach der Registrierung erhalten die Kinder und Jugendlichen den Zugangscode. Benötigt wird ein Notebook oder Computer mit Internetanschluss. Die Anmeldung ist ab sofort unter www.robomaniac.at möglich.

 

Bildmaterial:

Kinder programmieren

 

 

 

Download Kinder programmieren

 

 

 

Lernen zu Hause

 

 

Download Lernen Zuhause

 

 

 

 

Bildtext:

Kinder, die jetzt zu Hause bleiben müssen, bekommen von RoboManiac eine kostenlose digitale Ausbildung. Anmeldung zu den Online-Programmierkursen unter www.robomaniac.at. Start der Kurse ist am Montag, 23. März 2020 bzw. am Mittwoch, 25. März 2020!

Credit: RoboManiac, Abdruck honorarfrei

 

Pressekontakt:

RoboManiac
Catrin Meyringer, M.A.
E-Mail: catrin@robomaniac.at

M +43 664/50 377 67
www.robomaniac.at

An den Anfang scrollen