Überspringen zu Hauptinhalt
RoboManiac

RoboManiac

PR Pressearbeit RoboManiac

 

Gemeinsam programmieren, MINT entdecken und die Ferien genießen

Neu in Graz: Spannende Ferien mit den MINT-Robotik-Camps von RoboManiac

Wien, 2. März 2020 – Heuer finden die genialen RoboManiac-Feriencamps erstmals auch in Graz statt. In den letzten beiden Sommerferienwochen lernen Kids von 6–16 Jahren in vier verschiedenen Camps am BFI Steiermark in Graz Computer und Roboter zu programmieren, an naturwissenschaftlichen Experimenten zu tüfteln und schulen jene Fähigkeiten, die in den Jobs von morgen gefragt sein werden. Die Sommercamps sind ideal für alle, die Spaß, sinnvolle Beschäftigung und individuelle Förderung unter einen Hut bringen möchten.

Die jungen Entdecker erfahren in den einwöchigen Feriencamps, wie sie mit Robotern, Tablets und Computern aktiv gestalten können. Sie lernen fächerübergreifend wichtige Grundprinzipien kennen und schulen sich im logischen Denken sowie Lösen von Problemen. Sie arbeiten in Teams und kommen in einen kreativen Flow.

Kraft des Windes 4.0 mit LEGO WeDo, für 6–10-Jährige, 31.8.–4.9. und. 7.9.–11.9.2020

MINT steht für die Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Bei RoboManiac werden sie fächerübergreifend erlebbar. Im Feriencamp für 6–10-Jährige gibt das Thema Wind die Impulse zum Forschen, Lernen, Probieren und Programmieren. Mit Hilfe von LEGO WeDo und Scratch junior erlernen die Kinder eine altersgerechte Codierungsform. Sie durchschauen Zusammenhänge zwischen Natur und Technik, trainieren im Team ihre Problemlösungskompetenz und bauen ihre Programmierfähigkeiten aus.

Mission to Mars mit LEGO Mindstorms, für 11–14-Jährige, 31.8.–4.9. und 7.9.–11.9.2020

Verpackt in der faszinierenden Aufgabe, die erste bemannte Marsexpedition zu erleben, setzen sich die Kinder in diesem Feriencamp mit Robotik, Sensorik und visueller Programmierung auseinander. Auf Basis von LEGO Mindstorms erlernen sie die Grundkonzepte der Programmierung, verbinden Mathematik, Technik und Robotik, um den Mars-Rover für seine Aufgaben zu rüsten: Das Gelände muss erkundet sowie Rohstoffe gefunden werden. Langeweile kommt da bestimmt nicht auf!

Erstes Coding mit Python, für 12–16-Jährige, 31.8.–4.9.2020

Jugendliche von 12–16 Jahren können in der ersten September-Woche mit Python ins Coding eintauchen. Der Einstieg erfolgt spielerisch mit eigenen Programmen für Hangman und Tic-Tac-Toe und beinhaltet alle wesentlichen Programmierkonstrukte (Anweisungen, Schleifen, Bedingungen, Variablen). Die jungen Programmierer erfahren, wie freudvoll es ist, konzeptionell, logisch und kreativ an spannenden Aufgaben zu arbeiten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

3D-Spiele Programmierung mit Unity, für 13–16-Jährige, 7.9.–11.9.2020

3D-Spiele sind die Champions-League der Programmierung und Unity die weltweit populärste Plattform für die Programmierung von Computerspielen. In diesem Feriencamp erlernen Jugendliche den kompletten Einstieg in die 2D-und 3D-Programmierung. Sie programmieren und gestalten in dieser Woche ein Jump and Catch-Spiel sowie ein Car-Racing-Spiel. Durch die Freude am aktiven Gestalten mit Gleichgesinnten erwerben sie wertvolle Skills für ihre weitere Laufbahn.

Fünf Tage voller Spaß

Die RoboManiac Sommercamps dauern jeweils eine Woche von Montag bis Freitag (Kurszeiten: 09:00 bis 15:00 Uhr, Betreuung von 08.00 bis 16.00 Uhr bzw. Freitag bis 15:00 Uhr). Sie finden am BFI Steiermark (Eggenberger Allee 15, Graz) statt. Die Kosten betragen 350 Euro, inkl. Verpflegung und Abschlussgeschenk. Für Geschwister und Mehrwochenbuchungen gibt es Rabatte. In allen Kursen wird in Kleingruppen (durchschnittlich acht, maximal 12 Kinder pro TrainerIn) und nach dem Prinzip individueller Förderung gearbeitet. Mehr Infos und Anmeldung unter www.robomaniac.at.

 

Bildmaterial:

RoboManiac Girlpower
RoboManiac Girlpower

Download Foto RoboManiac Girlpower

RoboManiac Lego Mindstorms
RoboManiac Lego Mindstorms

Download Foto RoboManiac Lego Mindstorms

Bildtext: Gemeinsam programmieren, MINT entdecken und Ferien genießen bei den MINT-Robotik-Feriencamps von RoboManiac am BFI in Graz.
Credit: RoboManiac, Abdruck honorarfrei

 

Pressekontakt :

RoboManiac
Catrin Meyringer, M.A.
E-Mail: catrin@robomaniac.at
M +43 664/50 377 67
www.robomaniac.at

 

An den Anfang scrollen